Häckchen

Häkchen Der Diminutiv (die Verkleinerungsform) zu Haken schreibt sich mit einfachem k, nicht mit ck. Die Häufigkeit der Falschschreibung ist vermutlich auf regional verschiedene Aussprachen zurückzuführen.

Korrektes Schreiben. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Häckchen — D✗ Häckchenfalsche Schreibung für Häkchen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Heinrich Anacker — (* 29. Januar 1901 in Buchs, Kanton Aargau; † 14. Januar 1971 in Wasserburg am Bodensee) war ein erfolgreicher schweizerisch deutscher Propaganda Schriftsteller im Nationalsozialismus.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Färbestoffe — Färbestoffe, sind diejenigen Materialien, deren sich die Färbekunst bedient. Sie sind von Mineralien, Pflanzen und Thieren entlehnt. In der Regel nimmt man deren vier an, nämlich: gelb, roth, blau und schwarz, doch bekanntlich kann man aus diesen …   Damen Conversations Lexikon

  • Ablegen — und Absenken ist eine Vermehrungsmethode, im Wesentlichen darin bestehend, daß Zweige, ohne sie abzuschneiden, von der Mutterpflanze in die Erde herabgebogen, darin befestigt und so lange in dieser Lage gelassen werden, bis sie sich bewurzelt… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Cedille — (frz. Ssedillie), franz. Lesezeichen, ein Häckchen unter dem c, also ç, bedeutet daß c auch vor a, o, u wie ß zu lesen ist …   Herders Conversations-Lexikon

  • Crochet — (Kroschäh), Häckchen; im weiblichen Putze die kleinen, an den Schläfen dicht anliegenden Haarringe; in der Buchdruckerkunst die Klammern; im Festungskrieg die im Zickzack zwischen den Laufgräben über die Winkel hinausgreifenden Hacken, zum… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Cylinderuhr — Cylinderuhr, hat statt des Steigrades ein horizontales Rad, dessen Häckchen in den Einschnitt eines kleinen, hohlen Cylinders greifen, auf dessen Achse die Unruhe befestigt ist …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bergbarte — Angaben Waffenart …   Deutsch Wikipedia

  • Анакер, Генрих — Генрих Анакер Heinrich Anacker Г. Анак …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.